home

Bungee-Sprung vom Dortmunder Fernsehturm
 aus 150 m Höhe

Zu meinem 30. Geburtstag haben mir ein paar Freunde einen Sprung vom Fernsehturm in Dortmund geschenkt (gegen die Midlife-Crisis oder so... ... wenn wer rechts überholt, und der Fahrer ein Greis ist...  ). Ist verdammt hoch, der Turm! Von der Bungee-üblichen Höhe von 50-60 m bin ich schon ein paarmal gesprungen, das ist auch schon ziemlich abgefahren. Aber bei dem "großen" Sprung hat man allein schon einen freien Fall von ca. 40 m, bevor das Gummi-Seil anfängt, an den Füßen zu ziehen - irre!

Hier sind ein paar Screenshots:

Anmerkung: Nein, die Bilder der beiden Spalten entsprechen sich NICHT genau. Bei dem Blick von oben gibt es mehr Bilder vom Absprung.

Leider hat es im Juli 2003 an der Anlage einen tödlichen Unfall gegeben (das Seil war gerissen). Seitdem ist die Bungee-Anlage geschlossen. Da kriegt man schon etwas weiche Kniee, wenn man davon hört, auch im nachhinein...

Auf http://www.jochen-schweizer.de steht was über Bungee und weitere "Fun & Action"-Geschichten oder vielmehr "Events", wie das ja neudeutsch heißt, die man da buchen kann.

Weitere Fotos vom Springen (nicht von mir allerdings):
http://www.eutropia.com/fotos/fotos-index.asp?lv=993

Zu dem medizinischen Risiken:
http://www.sportaerztebund.de/pub_bungeejumping.htm

 


letzte Änderung: 20.08.2006 home